Diese Stelle teilen

Strategischer Einkäufer (m/w/d)

Datum: 21.09.2022

Standort: Ulm, DE, 89079

Unternehmen: Teva Pharmaceuticals

Wer sind wir

Wir wollen das Leben unserer Patienten verbessern. Das ist unsere tägliche Mission. Unser Stolz sind unsere 2.500 Mitarbeiter, die jeden Tag Millionen Menschen mit wichtigen Arzneimitteln versorgen. Gesundheit braucht eine gesunde Umwelt, davon sind wir überzeugt und stellen als Umwelt-Pionier der deutschen Pharmaindustrie unsere deutschen Standorte 2021 klimaneutral. Und das ist noch längst nicht alles: Wir sind weltweit in über 80 Ländern vertreten, der Marktführer im Bereich Generika, das Zuhause von Deutschlands bekanntester Arzneimittelmarke ratiopharm und ein führender Hersteller von Biopharmazeutika. Insgesamt bieten wir eine breite Palette von ca. 700 Produkten an. Dazu gehören innovative Arzneimittel, Generika und frei verkäufliche Medikamente.
 


Kurz gesagt: Wir sind Teva und darauf sind wir sehr stolz!
 


Wenn Du genauso tickst wie wir und dazu noch jemand bist, dem es Spaß macht, unbekannte Wege zu gehen - dann möchten wir Dich gerne kennenlernen. Begeisterst Du dich zudem für globale Märkte und Technologien? Und möchtest bei einem führenden Anbieter von Generika und Biopharmazeutika die Zukunft des Gesundheitswesens revolutionieren? Fantastisch! Dann werde doch Teil unseres Teams!

Neugierig? Dann schau mal bei uns rein: https://www.youtube.com/embed/73i_f4kpfVU?rel=0&showinfo

Ein Tag als strategischer Einkäufer bei Teva

Sie führen innerhalb der globalen Einkaufsorganisation - in Übereinstimmung mit der globalen Teva Beschaffungspolitik - die lokalen Beschaffungsaktivitäten, basierend auf den Kategorie-Strategien, aus. Ihr abwechslungsreiches Aufgabenfeld erstreckt sich von der Projektinitiierung, über die Ausschreibung, die Preis- und Vertragsverhandlung bis hin zum Lieferantenmanagement für den Bereich Biotech Direct Spend. Dazu gehört auch die Entwicklung, Unterstützung und Durchführung aller strategischer Beschaffungsprojekte, die global und lokal implementiert werden. Neben diesen Tätigkeiten gehört auch insbesondere die Mitarbeit in Projekten zur Lieferantenqualifizierung und Beschaffung neuer Materialien dazu.

 

Des Weiteren gehören zu ihrem Aufgabengebiet der Aufbau und Ausbau von Beziehungen zu externen und internen Stakeholdern, die Entwicklung und Verbesserung der zuständigen Kategorien sowie die Optimierung der Versorgungssicherheit, die zur Rentabilität und zum Cashflow des Unternehmens beitragt. Sie identifizieren, entwickeln und setzen Projekte eigenverantwortlich um, um einen nachhaltigen Wert, angemessene Qualität und Service sicherzustellen. Ferner konzentrieren Sie sich auf die Bereitstellung von Best-Practice-Resultaten, um einen Wettbewerbsvorteil für das Unternehmen zu generieren.

 

lhre Aufgaben umfassen auch die Bereitstellung von Sachkenntnissen im Zusammenhang mit den Marktbedingungen für den Bereich Biotech ebenso wie die Unterstützung des globalen Beschaffungsteams bei Risikomanagement und Entscheidungsfindung. Zudem entwickeln Sie Kosten- und Budgetmanagementstrategien, die auf globale Ziele ausgerichtet sind.

Wen suchen wir

Sie sind ...
... ein strategischer und proaktiver Denker mit starken zwischenmenschliche Fähigkeiten, einschließlich funktionsübergreifender Teamarbeit, mit sehr guten schriftlichen und mündlichen Kommunikationsfähigkeiten, hohem Energielevel und lösungsorientiertem Handeln
... durchsetzungsfähig und bereit Entscheidungen zu treffen
... eine starke analytische Persönlichkeit mit ausgezeichnetem Verhandlungsgeschick
... und haben eine Sensibilität für die kulturelle Vielfalt einer globalen Organisation

 

Haben Sie ...
... einen Master/Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften/Wissenschaft oder verwandten Bereichen... Mehrjährige einschlägige Erfahrung im Beschaffungswesen mit Erfahrung in Preis- und Vertragsverhandlungsprozessen
... mehrjährige Erfahrung im API Einkauf oder mehrjährige Erfahrung im Einkauf in einem Pharmaunternehmen
... Solides Verständnis von Preis-, Vertragsmanagement und Best Practices, Richtlinien und Tools für P2P
... Erfahrung mit ERP-Systeme und Reporting-Lösungen
... Erfahrungen mit Ariba Sourcing und Contract Management und P2P Erfahrung
... MS-Office-Fähigkeiten (z. B. Excel und PowerPoint)
... Fliesende Deutsch- und Englischkenntnisse

Was bieten wir


Bei Teva


... kümmern wir uns um Deine Gesundheit (u.a. durch ein betriebliches Gesundheitsmanagement, eine Betriebsärztin, Physiotherapie, Sportangebote und eine Betriebskantine)
... hast Du Zeit für Deine Familie (durch einen eigenen Betriebskindergarten und Ferienfreizeiten für Schulkinder, sowie 30 Urlaubstage)
... kannst Du Dein Potential entfalten (durch ein umfassendes virtuelles Fortbildungsprogramm)
... werden Deine Leistungen entsprechend wertgeschätzt (z.B. durch Anerkennungs- und Senior Leaders Programme, sowie verschiedene Firmenevents)
... denken wir gemeinsam mit Dir an Deine Zukunft (z.B. durch eine betriebliche Altersversorgung)

Funktion

Procurement

Berichtet an

Senior Director Regional Cluster Head

Kontakt

Sebastian Jaunich, 

Human Resources

Arbeiten Sie bereits @Teva?

Wenn Sie ein aktueller Teva-Mitarbeiter sind, können Sie sich über die interne Karriereseite unter "Employee Central" registrieren. Auf diese Weise wird Ihre Bewerbung vorrangig behandelt. Sie können auch Möglichkeiten sehen, die ausschließlich Teva-Mitarbeitern zugänglich sind. Verwenden Sie den folgenden Link, um zu suchen und sich zu bewerben: Interne Karriereseite

* Die interne Karriereseite ist auch über Ihr Heimnetzwerk verfügbar. Wenn Sie Probleme bei der Eröffnung Ihres EC-Kontos haben, wenden Sie sich bitte an Ihren lokalen HR / IT-Partner.

Equal Employment Opportunity - Verpflichtung

Teva fördert die berufliche Chancengleichheit. Gleichheit bedeutet für uns, alle Mitarbeiter unabhängig von Alter, Geschlecht, Hautfarbe, ethnischem oder nationalem Hintergrund, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Religion oder Glauben, körperlichen Fähigkeiten oder besonderen Bedürfnissen und/oder chronischen Krankheiten, Erbanlagen oder anderen, landesspezifisch relevanten geschützten Merkmalen gleich zu behandeln.