Diese Stelle teilen

Medical Science Liaison Manager (m/w) Neurology

Datum: 23.02.2019

Standort: Ulm, DE, 89079

Unternehmen: Teva Pharmaceuticals

Unternehmensinformation

Teva ist ein global agierender Arzneimittelkonzern und Weltmarktführer unter den Generikaunternehmen. Das Herzstück unseres Erfolges sind unsere Mitarbeiter in über 80 Ländern weltweit. Sie sorgen dafür, dass wir tagtäglich 200 Millionen Menschen in 100 Märkten patientenorientierte Gesundheitslösungen von höchster Qualität anbieten können. Wir bieten unseren Patienten ein einzigartiges Produktportfolio und haben eine vielversprechende Pipeline aufgebaut, die sich auf unsere Kerntherapiebereiche konzentriert. Wir entwickeln kontinuierlich innovative Patientenlösungen und wachsen sowohl im Bereich der Generika als auch im Bereich Spezialmedizin durch Investitionen in Research and Development, Marketing, Business Development und Innovation. So verbessern wir die Gesundheit und ermöglichen Menschen ein besseres Leben zu leben. Seien auch Sie ein Teil davon und wachsen mit uns!

Ihre Aufgaben

 

Nord: Hamburg, Flensburg, Kiel, Lübeck, Rostock, Stralsund, Bremen, Lüneburg, Emden

  • Sie sind für den Austausch ausgewogener medizinischer Darstellungen zu Produkten entsprechend Ihrer Indikationsgebiete zuständig
  • Zu Ihren Aufgaben gehört die Betreuung selektierter Key Opinion Leader sowie wissenschaftlicher Zentren und Schwerpunktpraxen durch Förderung und Austausch zu aktuellen Forschungs- und Produktentwicklungsaktivitäten in der Neurologie
  • Sie verantworten die Umsetzung von med.-wiss. MSL- Strategien und Plänen in der Region und nehmen aktiv an wissenschaftlichen Fachtagungen und Kongressen teil
  • Sie unterstützen die Unternehmensziele durch die Sicherstellung von med.-wiss. Expertise und Meinungsaustausch mit Experten in der Neurologie
  • Die Initiierung und Betreuung von wissenschaftlichen Studien und Projekten in Zusammenarbeit mit ausgewählten Studienzentren sowie die Unterstützung der lokalen Betreuung von „Nicht-interventionellen Studien“  (NIS) zählen ebenso  zu Ihren Aufgaben
  • Die Planung, Organisation und Durchführung von regionalen produktbezogenen und indikationsspezifischen Fortbildungsveranstaltungen und Advisory Boards mit eigenen Vorträgen sowie die Dokumentation aller MSL-Aktivitäten in dem für Medical Affairs konzipierten CRM-Tool unter Berücksichtigung aller relevanten SOPs und Compliance-Richtlinien bei der Durchführung aller MSL-Aktivitäten ergänzen Ihre Aufgaben
  • Sie pflegen einen intensiven, interdisziplinären Austausch mit anderen Bereichen (Vertrieb, Marketing, Market Access)
  • Die selbstständige, eigene und kontinuierliche, medizinische und produktspezifische Schulung und Fortbildung von Innen-  und Außendienstmitarbeitern runden Ihre Aufgaben ab

 

Ihr Profil

 

  • Sie haben ein Studium der Medizin oder Naturwissenschaften erfolgreich abgeschlossen oder können eine vergleichbare Ausbildung vorweisen
  • Sie besitzen Klinikerfahrung bzw. Erfahrung mit wissenschaftlichen Klinikprojekten und lokalen III/ IV Studien und dem CRO-Management
  • Der Wille zur stetigen Weiter- und Fortbildung, Kommunikationsstärke, unternehmerisches Denken und Handeln sowie Durchsetzungsvermögen und Zuverlässigkeit zeichnen Sie aus
  • Gute EDV Kenntnisse (MS Office) sowie fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab

 

Function

Medical Affairs

Berichtet an

Herr Daniel Fendji

Kontakt

Sandra-Marina Schmid

Human Resources

0049 731 402 7495

Equal Employment Opportunity - Verpflichtung

Teva fördert die berufliche Chancengleichheit. Gleichheit bedeutet für uns, alle Mitarbeiter unabhängig von Alter, Geschlecht, Hautfarbe, ethnischem oder nationalem Hintergrund, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Religion oder Glauben, körperlichen Fähigkeiten oder besonderen Bedürfnissen und/oder chronischen Krankheiten, Erbanlagen oder anderen, landesspezifisch relevanten geschützten Merkmalen gleich zu behandeln.