Laden...
Diese Stelle teilen

Executive Assistant & Procurement Specialist (m/w/d)

Datum: 12.10.2021

Standort: Ulm, DE, 89079

Unternehmen: Teva Pharmaceuticals

Wer sind wir

Wir wollen das Leben unserer Patienten verbessern. Das ist unsere tägliche Mission. Unser Stolz sind unsere 2.500 Mitarbeiter, die jeden Tag Millionen Menschen mit wichtigen Arzneimitteln versorgen. Gesundheit braucht eine gesunde Umwelt, davon sind wir überzeugt und stellen als Umwelt-Pionier der deutschen Pharmaindustrie unsere deutschen Standorte 2021 klimaneutral. Und das ist noch längst nicht alles: Wir sind weltweit in über 80 Ländern vertreten, der Marktführer im Bereich Generika, das Zuhause von Deutschlands bekanntester Arzneimittelmarke ratiopharm und ein führender Hersteller von Biopharmazeutika. Insgesamt bieten wir eine breite Palette von ca. 700 Produkten an. Dazu gehören innovative Arzneimittel, Generika und frei verkäufliche Medikamente.


  

Kurz gesagt: Wir sind Teva und darauf sind wir sehr stolz!

 

Wenn Sie genauso ticken wie wir und dazu noch jemand sind, dem es Spaß macht, unbekannte Wege zu gehen - dann möchten wir Sie gerne kennenlernen. Begeistern Sie sich zudem für globale Märkte und Technologien? Und möchten Sie bei einem fährenden Anbieter von Generika und Biopharmazeutika die Zukunft des Gesundheitswesens mitgestalten? Fantastisch! Dann werden Sie doch Teil unseres Teams!

 

Neugierig? Dann schauen Sie mal bei uns rein: https://www.youtube.com/embed/73i_f4kpfVU?rel=0&showinfo

Ein Tag bei uns im Einkauf

Unsere globale Einkaufsorganisation sorgt täglich weltweit und auch am Produktionsstandort Ulm/Blaubeuren Weiler für die richtige Lieferantenauswahl und die richtigen Beschaffungskonditionen für alle Produkte und Dienstleistungen die unser Unternehmen benötigt. Dabei werden nicht nur Lieferservice, Qualität und Preis sondern auch Umwelt und Soziale Gesichtspunkte mit in Betracht gezogen.


Als Executive Assistant & Procurement Specialist (m/w/d) unterstützen Sie den Vice President Contries Procurement bei allen Organisatorischen Themen, wie z. B. Terminkoordination und -verschiebung mit Kollegen (m/w/d) weltweit, Reiseplanung und -buchung. Sie sind ein Kommunikationstalent und übernehmen die interne als auch die externe Kommunikation und agieren dabei immer ruhig, überlegt, zielorientiert und in hohem Maße präzise.


Sie führen innerhalb der globalen Einkaufsorganisation – in Übereinstimmung mit der globalen Teva Beschaffungspolitik – auch lokale Beschaffungsaktivitäten aus. Ihr abwechslungsreiches Aufgabenfeld erstreckt sich von der Projektinitiierung, über die Ausschreibung, die Vertragsverhandlung bis hin zum Lieferantenmanagement. Sie arbeiten dafür unter anderem in Systemen wie SAP und Ariba.


Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört der Aufbau und Ausbau von Beziehungen zu externen und vor allem internen Stakeholdern, die Arbeit in und Verbesserung unserer Beschaffungsprozesse, Verhandlungen, die zur Rentabilität und zum Cashflow des Unternehmens beitragen. In Projekten arbeiten Sie eigenverantwortlich, um einen nachhaltigen Wert, angemessene Qualität und Service sicherzustellen. Ferner konzentrieren Sie sich auf die Bereitstellung von Best-Practice-Resultaten, um einen Wettbewerbsvorteil für das Unternehmen zu generieren.

Wen suchen wir

Sie sind

 

... eine proaktive Person mit der Fähigkeit, selbstständig und problemlösungsorientiert zu Arbeiten
... eine Person die gerne international arbeitet und sich nicht scheut auch mit Vertretern des Top-Managements von Unternehmen zu kommunizieren 
... als strategischer Denker in der Lage, in einem interdisziplinären und globalen Arbeitsumfeld zu agieren
... lösungsorientiert, stressresistent, besitzen exzellente Kommunikationsfähigkeiten und eine hohe Kundenorietierung
... ein Teamplayer, der eine konzeptionelle, selbständige Arbeitsweise und ein hohes Maß an Koordinations- und Organisationsvermögen hat


Haben Sie


... ein erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium, eine kaufmännische Ausbildung oder eine vergleichbare Ausbildung
... idealerweise mehrjährige einschlägige Erfahrung im Beschaffungswesen mit Erfahrung in Vertragsverhandlungsprozessen
... mehrjährige Expertise in einem internationalen Umfeld, idealerweise in der pharmazeutischen Industrie
... gute Kenntnisse der gängigen MS-Office-Anwendungen (insbesondere Excel), SAP und Ariba
... sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Was bieten wir

Bei Teva

 

... kümmern wir uns um Ihre Gesundheit (u. a. durch ein betriebliches Gesundheitsmanagement, eine Betriebärztin, Physiotherapie, Sportangebote und eine Betriebskantine)
... haben Sie Zeit für Ihre Familie (durch einen eigenen Betriebskindergarten und Ferienfreizeiten für Schulkinder, sowie 30 Urlaubstage)
... können Sie Ihr Potential entfalten (durch ein umfassendes virtuelles Fortbildungsprogramm)
... werden Ihre Leistungen entsprechend wertgeschützt (z. B. durch Anerkennungs- und Senior Leaders Programme, sowie verschiedene Firmenevents)
... denken wir gemeinsam mit Ihnen an Ihre Zukunft (z. B. durch eine betriebliche Altersversorgung)

Funktion

Procurement

Berichtet an

Vice President Countries Procurement, Global Procurement

Kontakt

Kacey Floyd
Human Resources

Arbeiten Sie bereits @TEVA?

Wenn Sie ein aktueller Teva-Mitarbeiter sind, können Sie sich über die interne Karriereseite unter "Employee Central" registrieren. Auf diese Weise wird Ihre Bewerbung vorrangig behandelt. Sie können auch Möglichkeiten sehen, die ausschließlich Teva-Mitarbeitern zugänglich sind. Verwenden Sie den folgenden Link, um zu suchen und sich zu bewerben: Interne Karriereseite

* Die interne Karriereseite ist auch über Ihr Heimnetzwerk verfügbar. Wenn Sie Probleme bei der Eröffnung Ihres EC-Kontos haben, wenden Sie sich bitte an Ihren lokalen HR / IT-Partner.

Equal Employment Opportunity - Verpflichtung

Teva fördert die berufliche Chancengleichheit. Gleichheit bedeutet für uns, alle Mitarbeiter unabhängig von Alter, Geschlecht, Hautfarbe, ethnischem oder nationalem Hintergrund, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Religion oder Glauben, körperlichen Fähigkeiten oder besonderen Bedürfnissen und/oder chronischen Krankheiten, Erbanlagen oder anderen, landesspezifisch relevanten geschützten Merkmalen gleich zu behandeln.