Über Teva

Teva ist ein global agierender Arzneimittelkonzern und Weltmarktführer unter den Generikaunternehmen. Das Herzstück unseres Erfolges sind unsere Mitarbeiter in über 80 Ländern weltweit. Sie sorgen dafür, dass wir tagtäglich 200 Millionen Menschen in 100 Märkten patientenorientierte Gesundheitslösungen von höchster Qualität anbieten können.

Wir bieten unseren Patienten ein einzigartiges Produktportfolio und haben eine vielversprechende Pipeline aufgebaut, die sich auf unsere Kerntherapiebereiche konzentriert. Wir entwickeln kontinuierlich innovative Patientenlösungen und wachsen sowohl im Bereich der Generika als auch im Bereich Spezialmedizin durch Investitionen in Research & Development, Marketing, Business Development und Innovation.

So verbessern wir die Gesundheit und ermöglichen Menschen ein besseres Leben zu leben. Seien auch Sie ein Teil davon und wachsen mit uns!
about Teva



our business Unser Geschäft

Teva unterscheidet sich von anderen Pharmaunternehmen in einem ganz besonderen Punkt: Generika, rezeptfreie Arzneimittel (OTC/Selbstmedikation) und Originalpräparate sind unter einem Dach gleichwertig integriert. Ein starker strategischer Vorteil, denn im modernen Gesundheitssystem wird alles benötigt. Grob gliedert sich die Organisation in drei große Bereiche: Forschung und Entwicklung, Produktion sowie Marketing und Vertrieb.

Mit ratiopharm verfügt Teva über Deutschlands bekannteste Arzneimittelmarke. Mit dem Zwillingspaar als Werbeikone und dem Slogan „Gute Preise. Gute Besserung" hat es die ratiopharm-Werbung zum Status eines Klassikers gebracht.

Mehr Informationen finden Sie auf www.ratiopharm.de



Unser Geschäft

Am Standort Ulm investiert Teva in die Biotechnologie. Seit Bestehen der ersten Produktionsanlage am Ulmer Standort hat sich Teva als Spezialist für die Entwicklung und Produktion von tierischer Zellkultur etabliert. Die Investition in eine neue Anlage stellt dagegen einen Quantensprung gegenüber der bisherigen dar, sowohl was das bauliche Ausmaß als auch das produzierte Volumen anbelangt. Mit der neuen biotechnologischen Produktion können nun monoklonale Antikörper für eine Vielzahl von Indikationen hergestellt werden. Diese monoklonalen Antikörper stellen innerhalb der Biopharmazeutika den größten Wachstumsmarkt dar. Der Spatenstich für die neue Anlage ist erfolgt, die Fertigstellung ist für Ende 2019 geplant. Insgesamt ist mit dem Neubau ein Ausbau von bis zu 300 neuen qualifizierten und attraktiven Arbeitsplätzen verbunden.

Erfahren Sie mehr unter www.teva-biotech.de
our business
Über Teva


Teva unterscheidet sich von anderen Pharmaunternehmen in einem ganz besonderen Punkt: Generika, rezeptfreie Arzneimittel (OTC/Selbstmedikation) und Originalpräparate sind unter einem Dach gleichwertig integriert. Ein starker strategischer Vorteil, denn im modernen Gesundheitssystem wird alles benötigt. Grob gliedert sich die Organisation in drei große Bereiche: Forschung und Entwicklung, Produktion sowie Marketing und Vertrieb.

Mit ratiopharm verfügt Teva über Deutschlands bekannteste Arzneimittelmarke. Mit dem Zwillingspaar als Werbeikone und dem Slogan „Gute Preise. Gute Besserung" hat es die ratiopharm-Werbung zum Status eines Klassikers gebracht.

Mehr Informationen finden Sie auf www.teva-biotech.de
about Teva



Unser Geschäft


Teva unterscheidet sich von anderen Pharmaunternehmen in einem ganz besonderen Punkt: Generika, rezeptfreie Arzneimittel (OTC/Selbstmedikation) und Originalpräparate sind unter einem Dach gleichwertig integriert. Ein starker strategischer Vorteil, denn im modernen Gesundheitssystem wird alles benötigt. Grob gliedert sich die Organisation in drei große Bereiche: Forschung und Entwicklung, Produktion sowie Marketing und Vertrieb.

Mit ratiopharm verfügt Teva über Deutschlands bekannteste Arzneimittelmarke. Mit dem Zwillingspaar als Werbeikone und dem Slogan „Gute Preise. Gute Besserung" hat es die ratiopharm-Werbung zum Status eines Klassikers gebracht.

Mehr Informationen finden Sie auf www.ratiopharm.de
our business



Unser Geschäft


Am Standort Ulm investiert Teva in die Biotechnologie. Seit Bestehen der ersten Produktionsanlage am Ulmer Standort hat sich Teva als Spezialist für die Entwicklung und Produktion von tierischer Zellkultur etabliert. Die Investition in eine neue Anlage stellt dagegen einen Quantensprung gegenüber der bisherigen dar, sowohl was das bauliche Ausmaß als auch das produzierte Volumen anbelangt. Mit der neuen biotechnologischen Produktion können nun monoklonale Antikörper für eine Vielzahl von Indikationen hergestellt werden. Diese monoklonalen Antikörper stellen innerhalb der Biopharmazeutika den größten Wachstumsmarkt dar. Der Spatenstich für die neue Anlage ist erfolgt, die Fertigstellung ist für Ende 2019 geplant. Insgesamt ist mit dem Neubau ein Ausbau von bis zu 300 neuen qualifizierten und attraktiven Arbeitsplätzen verbunden.

Erfahren Sie mehr unter www.teva-biotech.de
our business